Jun. 13th, 2010

ermigoa: (NaNo)
Als ich vor zwei Jahren mit Der große Wurf anfing, hatte ich noch keine Ahnung, zu welchem Mammutprojekt sich das Ganze einmal entwickeln würde. Aber diese Serie ist mehr für mich als das: Sie ist in gewisser Weise meine eigene private Schreibwerkstatt. Ein Versuchslabor, wenn man so will. Mit jeder weiteren Geschichte versuche ich mich an etwas Neuem.

Eins davon ist dieses: Diesmal schreibe ich nicht eine einzige fortlaufende Geschichte, sondern eine vierteilige Fortsetzungsgeschichte. Der rechte Ort wird aus vier Teilen bestehen – und eine der Herausforderungen dabei ist, dass die Teile in etwa gleich lang werden sollen. (Angepeilt sind jew. ca. 15.000 Wörter.)

Derzeit schreibe ich am ersten Teil. Aber manche Dinge wollen einfach nicht nach Plan gehen ...

Vor ein paar Tagen hatte ich einen Computercrash, der mir einiges an Text zerschossen hat. Es fällt mir nicht ganz leicht, danach weiterzumachen und das, was ich schon einmal hatte, ein zweites Mal zu schreiben. Und immer wieder ertappe ich mich dabei, dem Echo der verlorenen Vorversion nachzujagen, anstatt mich aufs Schreiben selbst zu konzentrieren.

Um das Ganze wieder auf den richtigen Weg zu bringen, starte ich ab morgen meinen zweiten Personal Novel Writing Month. Die Regel: Jeden Tag etwas schreiben. Selbst wenn es nur ein einziger Satz ist. Denn dranbleiben ist alles ...

Wie gesagt bin ich gerade beim ersten Teil von DRO. Er trägt den Titel Der lange Schatten, und hier ist der gegenwärtige Stand:


5.801 / 15.000 Wörter. 39% fertig!

Profile

ermigoa: (Default)
ermigoa

March 2012

S M T W T F S
    123
456789 10
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Jul. 27th, 2017 02:43 pm
Powered by Dreamwidth Studios